12.10.01 15:35 Uhr
 28
 

Butthole Surfers lernen ihre eigenen Songs

Die Butthole Surfers haben sich zur Zeit für die Tourproben eingeschlossen. Denn wie die Band jetzt in einem Interview zugab, können sie keinen einzigen Song ihres aktuellen Albums 'Weird Revolution' richtig spielen.

Bei den Aufnahmen sei alles eher wie eine Jamsession. Die Songs würden einfach entstehen, erzählt Drummer King Koffee. 'Wir beginnen mit dem Drumbeat, legen die Gitarre drüber und frickeln so lange rum, bis es richtig klingt. An diesen Punkten sind wir sehr experimentell. Nun müssen wir uns selbst wieder beibringen, was wir da getan haben, erst dann können wir unser Album betouren.'


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Surfer
Quelle: www.docrock.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Social Media: Sängerin Taylor Swift entfernt alle Fotos
Der A a a a a Very Good-Song erobert die iTunes-Charts
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorgefahr: Angela Merkel baut für Deutschlands nächsten Tag X vor
In der Schweiz sind legale Hanfzigaretten der Renner
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?