12.10.01 15:28 Uhr
 44
 

Opposition will Anti-Terror-Steuer stoppen

Die von der Rot-Grünen Regierungskoalition geplante Steuererhöhung, die zur Finanzierung der erhöhten Kosten für die innere Sicherheit genutzt werden sollte, stößt bei der Opposition auf Unmut.

In der ersten Lesung des Gesetzes forderten FDP und Union heute, dass die Mittel aus Etatumschichtungen bestritten werden sollten.

Die Erhöhung der Tabak- und Versicherungssteuer soll nach dem Willen der Regierung ca. 3 Milliarden DM einbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Terror, Steuer, Opposition
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Pressesprecher war vorher als Osterhase im Weißen Haus verkleidet
Donald Trump behauptet Barack Obama ist Drahtzieher der Proteste gegen ihn
Ex-US-Präsident George W. Bushs neuer Gemäldeband: Portraits verletzter Soldaten