12.10.01 13:56 Uhr
 122
 

Diebe klauten 150 Ampeln - Staus und Unfälle an Kreuzungen

Diebe in Johannesburg haben anscheinend einen seltsamen Geschmack, was die Suche nach Wertvollem angeht. Sie klauten von den Straßen und Kreuzungen die Ampeln.

Insgesamt 150 Stück in den letzten drei Wochen. Man nimmt an, dass die Diebe damit Geld machen wollen. Sie könnten sie als Aluminiumschrott verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Kreuz, Ampel, Kreuzung
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will Geheimakten zum JFK-Mord veröffentlichen
USA: Rentenkürzung zur Finanzierung der Steuersenkung
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?