12.10.01 13:56 Uhr
 122
 

Diebe klauten 150 Ampeln - Staus und Unfälle an Kreuzungen

Diebe in Johannesburg haben anscheinend einen seltsamen Geschmack, was die Suche nach Wertvollem angeht. Sie klauten von den Straßen und Kreuzungen die Ampeln.

Insgesamt 150 Stück in den letzten drei Wochen. Man nimmt an, dass die Diebe damit Geld machen wollen. Sie könnten sie als Aluminiumschrott verkaufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Unfall, Kreuz, Ampel, Kreuzung
Quelle: www.mopo.de