12.10.01 13:53 Uhr
 39
 

Fernsehen: Roger Willemsen hört auf

Der vor allem als Gastgeber von Talksendungen bekannt gewordene Roger Willemsen zieht sich aus dem Fernsehen zurück. Gegenüber dem Branchenmagazin 'KressReport' nannte Willemsen den Grund: Das Fernsehen und er haben sich zu weit auseinander entwickelt

Dies wurde am Freitag auch von Willemsens Agentur bestätig. Er will sich in Zukunft mehr auf seine Arbeit als Autor konzentrieren. Ein Buch und die Inszenierung eines Theaterstücks habe er schon im Blickfeld.

Bekannt wurde Willemsen durch seine erste TV-Sendung '0137' bei Premiere sowie vorallem durch seine ZDF-Sendung 'Willemsens Woche' die 150mal gesendet, aber 1998 eingestellt wurde. Seitdem präsentierte Willemsen diverse Preisverleihungen fürs ZDF.


WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?