12.10.01 13:53 Uhr
 39
 

Fernsehen: Roger Willemsen hört auf

Der vor allem als Gastgeber von Talksendungen bekannt gewordene Roger Willemsen zieht sich aus dem Fernsehen zurück. Gegenüber dem Branchenmagazin 'KressReport' nannte Willemsen den Grund: Das Fernsehen und er haben sich zu weit auseinander entwickelt

Dies wurde am Freitag auch von Willemsens Agentur bestätig. Er will sich in Zukunft mehr auf seine Arbeit als Autor konzentrieren. Ein Buch und die Inszenierung eines Theaterstücks habe er schon im Blickfeld.

Bekannt wurde Willemsen durch seine erste TV-Sendung '0137' bei Premiere sowie vorallem durch seine ZDF-Sendung 'Willemsens Woche' die 150mal gesendet, aber 1998 eingestellt wurde. Seitdem präsentierte Willemsen diverse Preisverleihungen fürs ZDF.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mettmanner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Fernsehen
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder nun mit Südkoreanerin liiert
In Netflix’ neuer "Star-Trek"-Serie kann Spock einen bevorstehenden Tod wittern
Clown Pennywise macht "Es" zum erfolgreichsten Horrorfilm aller Zeiten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht die Partei der Akademiker: Diese Menschen haben die AfD gewählt
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Fehler bei Angela-Merkel-Kampagne eingeräumt: "Wir sind gescheitert"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?