12.10.01 13:49 Uhr
 27
 

PM: Cargolifter feiert Premiere

Mit dem ersten 'Aushallen' desTransport-Ballons CL 75 AirCrane hat die CargoLifter AG ein neuesKapitel in der Geschichte ihrer 'Leichter-als-Luft'-Technologieaufgeschlagen. In circa 15 Meter Höhe schwebend, wurde der Ballon miteinem Durchmesser von 61 Metern am 12. Oktober 2001 gegen 7.30 Uhrvon Mobilkränen aus der CargoLifter Werfthalle in Briesen-Brand rundeinen Kilometer weit auf das benachbarte Flugfeld gezogen und dortverankert. 'Der heutige Erfolg ist der erste Praxisbeweis dafür, dasswir Systeme wie den AirCrane und das geplante Transport-Luftschiff CL160 wie vorgesehen auch außerhalb der Halle bewegen können', so Dr.Carl von Gablenz, Vorstandsvorsitzender der CargoLifter AG. 'Das hates in diesen Dimensionen noch nie gegeben. Das größte existierendeLuftfahrtgerät ist zum ersten Mal außerhalb der Werfthalle bewegtworden - ein echter Meilenstein in der praktischen Entwicklung derCargoLifter Technologie.' Der AirCrane soll ab dem Geschäftsjahr2002/2003 im kommerziellen Einsatz Lasten von bis zu 75 TonnenGewicht transportieren - und dem Logistik-Unternehmen bereits vor derFertigstellung des Hauptprodukts CL 160 erste Einnahmen einbringen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Premier, Premiere
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?