12.10.01 13:43 Uhr
 567
 

Politiker lassen seit den Terroranschlägen ihr Essen vorkosten

Die wichtigsten Politiker der Slowakei, Präsident Schuster, Premierminister Dzurinda, Parlamentspräsident Migas und Innenminister Carnogursky lassen seit den Anschlägen in den USA sicherheitshalber ihre Mahlzeiten vorkosten.

Von Nahrungsmitteln, welche auf öffentlichen Empfängen angeboten und verzehrt werden, werden Proben genommen, um später eine eventuelle Vergiftung nachweisen zu können.

Die Behörde, welche für den Schutz der führenden slowakischen Politiker zuständig ist, beschäftigt acht Hygienespezialisten, die zum Vorkosten der an hohe Beamte und ausländische Delegationen ausgegebenen Nahrungsmittel eingesetzt werden.


WebReporter: Kreuzeiche
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Terror, Politiker, Essen
Quelle: www.news.at


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?