12.10.01 13:07 Uhr
 430
 

Kabel New Media gewinnt über 130 Prozent

Die Titel der insolventen Kabel New Media AG, einer Agentur für strategische Beratung, Konzeption und Produktion im Bereich interaktiver Business- und Kommunikationslösungen, können heute noch einmal um über 130 Prozent zulegen.

Nachdem letzte Woche bekannt wurde, dass die Internet-Agentur ab dem 2. November nicht mehr am Neuen Markt gehandelt wird, war ein derartiger Kurssprung nicht denkbar. Als Grund für den Ausschluss aus dem Neuen Markt wurden das im August eröffnete Insolvenzverfahren sowie nicht eingehaltene Börsenregeln angegeben.

Der zeitweise billigste Anteilsschein im Neuen Markt, der Anfang 2000 rund 80 Euro wert war, legt also noch einmal kräftig zu, um aktuell 133,33 Prozent - auf ganze 0,14 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Kabel
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus
Teilzeitarbeit in Deutschland immer beliebter - Vollzeit nimmt ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen
Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Fußball: FC Bayern München feiert 5. Meistertitel in Folge


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?