12.10.01 12:58 Uhr
 23
 

Spieler der Premier League drohen mit Streik

Der Boss der englischen Premier League
Richard Scudamore hat betont, dass ein Streik wegen der Verteilung der Fernsehgelder unangemessen ist und darum gebeten, diesbezüglich noch einmal zu verhandeln.

Die Spieler der Premier League sind nämlich der Ansicht, dass ihr Anteil an den Fernsehgeldern zu niedrig ist und planen, ihren Forderungen sogar mit einem
Spielerstreik Nachdruck zu verleihen.

Bislang kassierte die englische Spielergewerkschaft lediglich 5 Prozent
des Gesamtbetrages.
Jetzt soll der Verband jedoch durch einen neuen Vertrag 1,7 Milliarden DM kassieren, aber nur 7 Millionen DM mehr an die Spieler mehr zahlen wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: PeterA
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, Spieler, Premier, Streik, Premier League
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?