12.10.01 12:20 Uhr
 139
 

Firma vermietet Werbeflächen auf Prostituierten

Die Werbeindustrie wird immer perverser: Auf der Webseite http://omnikishi.omnikono.com präsentiert sich eine Firma, die Werbeflächen auf Prostituierten vermietet.

Die Werbung soll, nach Aussage dieser Firma, an besonders publikumswirksamen Stellen platziert werden.

Die Geschichte hat allerdings einen Haken: Bei dieser Webseite handelt es sich nur um die Selbstdarstellung eines Düsseldorfer Grafik-Designers. Aber die Idee ist doch putzig, nicht?


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dorfheiliger
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Firma, Prostituierte
Quelle: www.omnikono.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Literarische Sensation: Unbekannter Roman von Walt Whitman aufgetaucht
Hamburg: Ausstellung über das Warten
USA: Telefon von Adolf Hitler wurde für 243.000 Dollar versteigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?