12.10.01 11:54 Uhr
 41
 

Kein Impfstoff gegen Milzbrand in Deutschland

Im ARD-Morgenmagazin beklagte der Präsident des Robert Koch-Institutes, dass es einen Mangel an Impfstoffen gegen Milzbrand gäbe.

Das Gegenmittel gegen Milzbrand besitzen nur wenige, und die, die es besitzen, geben es nicht ab, deswegen fordert Reinhard Kurth, dass Deutschland selber einen Impfstoff gegen Milzbrand produziert.

In mehreren Fällen wird wegen Milzbrandinfektionen ermittelt.
Terroranschläge sind nicht ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derminator
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Impfstoff
Quelle: www.neue-oz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rod Stewart lost offensichtlich total betrunken Fußballpokalrunden aus
AfD fordert, einer NS-Gedenkstätte Fördergelder zu streichen
Kritik für Ex-Innenminister: Hans-Peter Friedrich twittert #GermanyFirst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?