12.10.01 11:54 Uhr
 41
 

Kein Impfstoff gegen Milzbrand in Deutschland

Im ARD-Morgenmagazin beklagte der Präsident des Robert Koch-Institutes, dass es einen Mangel an Impfstoffen gegen Milzbrand gäbe.

Das Gegenmittel gegen Milzbrand besitzen nur wenige, und die, die es besitzen, geben es nicht ab, deswegen fordert Reinhard Kurth, dass Deutschland selber einen Impfstoff gegen Milzbrand produziert.

In mehreren Fällen wird wegen Milzbrandinfektionen ermittelt.
Terroranschläge sind nicht ausgeschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derminator
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Impfstoff
Quelle: www.neue-oz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Universität Münster: Acht Medizinern wegen Plagiaten Doktortitel entzogen
USA: Trump drängt Nasa zu Mondmission
Donald Trump drängt auf früheren Start neuer NASA-Superrakete zum Mond



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche "Fachkraft" vergewaltigt und erschlägt Kind
So machen Neonazis Kohle
Wilde: 19 Tage altes Baby von deutscher "Fachkraft" zu Tode gef_ickt!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?