12.10.01 11:54 Uhr
 41
 

Kein Impfstoff gegen Milzbrand in Deutschland

Im ARD-Morgenmagazin beklagte der Präsident des Robert Koch-Institutes, dass es einen Mangel an Impfstoffen gegen Milzbrand gäbe.

Das Gegenmittel gegen Milzbrand besitzen nur wenige, und die, die es besitzen, geben es nicht ab, deswegen fordert Reinhard Kurth, dass Deutschland selber einen Impfstoff gegen Milzbrand produziert.

In mehreren Fällen wird wegen Milzbrandinfektionen ermittelt.
Terroranschläge sind nicht ausgeschlossen.


WebReporter: Derminator
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Impfstoff
Quelle: www.neue-oz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?