12.10.01 11:16 Uhr
 18
 

Prodacta: 400 Prozent im Plus

Die Aktien der Prodacta AG, einem Integrator von Standard-Produkten sowie eigenentwickelten komplementären Software-Produkten zu kundenindividuellen Gesamtlösungen für eCustomer Care, steigen heute überraschend um 400 Prozent.

Der IT-Dienstleister gab erst am Donnerstag letzte Woche bekannt, dass angesichts kaufmännischer Analysen und möglicher Pläne für die Zukunft der Gruppe keine Hoffnung auf eine mögliche Fortführung des derzeitigen Geschäftsbetriebs besteht und man die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens erwartet. Daraufhin wurde die Aktie vom Handel ausgesetzt.

Am darauf folgenden Freitag wurden die Titel des Ettlinger Unternehmens wieder gehandelt. Zudem wolle der jetzige Vorstand bis zum 31. Oktober zurücktreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saudi-Arabien: Die Börse und die wichtigste Bank werden nun von Frauen geleitet
Amazon will 15.000 neue Stellen in Europa schaffen, 2.000 davon in Deutschland
56 Prozent der weltweiten Rüstungsexporte kommen aus den USA und Russland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Richard Lugner über seinen Opernballgast Goldie Hawn: "Früher war sie hübsch"
Fußball: Englischer 150-Kilo-Ersatztormann mampft während Spiel Sandwich
Türkei: Verzweifelte Flüchtlinge verkaufen Organe, um nach Europa zu gelangen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?