12.10.01 07:22 Uhr
 1.209
 

Indonesien: Erst Boykottaufruf gegen die USA, dann die Explosion

In Indonesien kam es zu einer Explosion in einem US-Schnellrestaurant der Kentucky Fried Chicken-Kette.
Verletzte gab es glücklicherweise nicht.

Erst kurz zuvor wurde auf einer Nachbarinsel eine Demonstration gegen die USA abgehalten, um gegen die Angriffe auf Afghanistan vorzugehen. Alle Teilnehmer wurden dazu aufgefordert, auch US-Produkte zu boykottieren.

Aus Sicherheitsgründen wurden zwei weitere Restaurants kurzfristig geschlossen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tapsie
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Explosion, Indonesien, Boykott
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?