12.10.01 00:52 Uhr
 13
 

Niederlage für ALBA Berlin in Tel Aviv

Der Auftakt in der wiedervereinten EuroLeague ist für den deutschen Basketball-Serienmeister ALBA Berlin gründlich daneben gegangen. Gestern Abend unterlagen sie bei Macabi Tel Aviv mit 70:82 (34:50) deutlich.

In der abgelaufenen Spielzeit der SuproLeague waren die Israelis Sieger geworden, ALBA hatte im vergangenen Jahr die Hauptrunde erreicht. Nur kurze Zeit konnten die Berliner mit den Gastgebern mithalten, bereits zur Halbzeit war die Partie gelaufen.

Erst in letzter Minute hatten sich die Berliner auf Grund massiver Sicherheitsbedenken entschlossen, die Reise in die israelische Hauptstadt anzutreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masusrb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Niederlage
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder
Fußball: Freiburgs Trainer warnt eindringlich vor Fremdenhass nach Mord
Basketball: Uli Hoeneß treibt FC Bayern Basketball voran



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?