12.10.01 00:52 Uhr
 13
 

Niederlage für ALBA Berlin in Tel Aviv

Der Auftakt in der wiedervereinten EuroLeague ist für den deutschen Basketball-Serienmeister ALBA Berlin gründlich daneben gegangen. Gestern Abend unterlagen sie bei Macabi Tel Aviv mit 70:82 (34:50) deutlich.

In der abgelaufenen Spielzeit der SuproLeague waren die Israelis Sieger geworden, ALBA hatte im vergangenen Jahr die Hauptrunde erreicht. Nur kurze Zeit konnten die Berliner mit den Gastgebern mithalten, bereits zur Halbzeit war die Partie gelaufen.

Erst in letzter Minute hatten sich die Berliner auf Grund massiver Sicherheitsbedenken entschlossen, die Reise in die israelische Hauptstadt anzutreten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masusrb
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Berlin, Niederlage
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Werder Bremen und Trikotsponsor Wiesenhof verlängern den Vertrag
Fußball: Gonzalo Castro wirft Ousmane Dembélé vor, dem BVB-Team zu schaden
Fußball: Portugiesischer Verein will Sprint-Star Usain Bolt verpflichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?