11.10.01 23:56 Uhr
 42
 

Pakistanische Truppen sollen Quetta kontrollieren - bereits 10 Tote

Die Regionalhauptstadt von Belutschistan gilt als Hochburg islamischer Fundamentalisten. Seit Beginn der Angriffe auf Afghanistan sind bereits 10 Tote nach gewaltätigen Demonstrationen zu beklagen. Über Verletzte liegen keine genauen Angaben vor.

Die pakistanische Regierung hat jetzt Truppen nach Quetta gesandt, die weitere Ausschreitungen verhindert sollen. Auf den Kreuzungen und Plätzen der Stadt sind jetzt gepanzerte Fahrzeuge stationiert.

Militärdiktator Musharraf steht nach wie vor uneingeschränkt hinter den Militäraktionen der Amerikaner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Pakistan, Truppe
Quelle: www.hurra.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen
Informationsfreiheit in Schleswig-Holstein: Wahlprogramme geben sich lau
Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel1/Großer Preis von Russland: Bottas siegt vor Vettel in Sotschi
Rechtsextremismus: Slowakischer Rentner zeigt, wie jeder etwas dagegen tun kann
Social Media: Singende Lippen anstatt Nippel klären über Brustkrebs auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?