11.10.01 23:40 Uhr
 224
 

Probleme mit dem Vizepräsidenten ? Weißes Haus dementiert

In Washington führten Gerüchte in Reporterkreisen zu einem offiziellen Dementi des Weißen Hauses. Immer mehr Berichterstatter hatten sich gefragt wieso der Vizepräsident seit dem 16.09. nicht mehr öffentlich aufgetreten ist.


Ari Fleischer, der Pressesprecher des Weißen Hauses erklärte, Dick Cheney sei bester Gesundheit. Eine mögliche geheime Auslandmission wollte er nicht verneinen. Da Cheney mehrere Herzanfälle hatte, entbehren die Gerüchte nicht jeglicher Grundlage.


Die Standartantwort lautet nach wie vor, er sei an einem sicheren Ort. Da Cheney normalerweise außerhalb des gesicherten Weißen Hauses arbeite, sei diese Sicherheitsmaßnahme nach wie vor nötig. 12-Stunden Tage seien bei ihm normal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Haus, Problem, Weißes Haus, Vizepräsident
Quelle: www.usatoday.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?