11.10.01 22:01 Uhr
 3.290
 

USA wollen Bundeswehr nicht dabei haben

Die USA sind an einer Beteiligung deutscher Truppen am Einsatz in Afghanistan nicht interessiert. Die Bundeswehr hat den USA wenig zu bieten.

So haben z.B. die Transall-Maschinen der Bundeswehr nur ein fünftel der Ladekapazität der US-Maschinen und nur einen Radius von 1200 km. Um sie also einzusetzen, müsste man einen Stützpunkt in der Region errichten.

Auch die KSK-Truppe der Bundeswehr wurde bisher nicht angefordert. Lediglich an einzelnen Fahrzeugen, wie z.B. dem Panzer 'Fuchs' sind die USA evtl. interessiert, auch ein Airbus zur medizinischen Versorgung kommt für den Einsatz in Frage.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sebix
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Bundeswehr
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben
Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Krankenschwester schreibt Bundeskanzlerin: "Pflegekräfte leiden in Ihrem Land"