11.10.01 21:10 Uhr
 638
 

RegTP: Telekom viel zu langsam

Laut der Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post (RegTP) muss die Telekom eindeutig schneller werden. Es dauert derzeit viel zu lange, bis die Telekom ihren Mitbewerbern die Leitungen zur Verfügung stelle.

Die Bereitstellung müsse innerhalb acht Wochen von Statten gehen, wenn kein Neubau von Kabelnetzen notwendig sei. Ist dies nicht der Fall, sollte es nicht länger als ein halbes Jahr dauern.

Bisher dauerte es noch bis zu zwei Jahre, bis die Konkurrenz die Kabelnetze zur Verfügung gestellt bekommen haben. Die Telekom hat einen Monat Zeit bekommen, um ihre Verträge den Anforderungen der RegTP anzugleichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Telekom
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richtie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff
Texanerin unterzieht sich acht Schönheits-OPs, um wie Melania Trump auszusehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?