11.10.01 21:04 Uhr
 35
 

Keine Impfstoffe da: Deutschland auf Milzbrand-Attacke nicht präpariert

Im Falle einer größeren Milzbrand-Attacke durch Terrorsten auf größere Gebiete wie z.B. Großstädte ist Deutschland für einen solchen Ernstfall medizinisch nicht ausreichend vorbereitet.

In Deutschland gibt es weder Vorräte an Impfstoffen gegen den Milzbrand-Erreger noch können Impfstoffe hergestellt werden. Diese müßten dann aus anderen Ländern der Welt importiert werden - eine schnelle Reaktion kann daher nicht erfolgen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Attacke, Impfstoff, Attac
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Frau klagt erfolgreich 21.000 Euro Spam-Gewinn ein
Augustdorf: Mann reißt Prostituierten fast die Zunge heraus
Ratingen: Zeugin beobachtet, wie Postbote Briefe in Müllcontainer entsorgt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen
Scheidung: Bauunternehmer Richard Lugner soll bereits neue junge Freundin haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?