11.10.01 20:37 Uhr
 52
 

Streit um deutschland.info und bundesregierung.info entbrannt

Die Bundesregierung vertreten durch das Bundespresseamt läßt im O-Ton: 'Wer, wenn nicht wir' verlauten. Da die Domains schon von einem Amerikaner registriert wurden, will die Bundesregierung vom ICANN die Löschung und Übertragung der Domains.

Bei deutschland.info wird das wohl gehen, aber bei Bundesregierung.info gilt diese Sonderregelung nicht, denn sowohl unsere österreichischen oder schweizer Nachbarn könnten diese Domain auch beanspruchen.

Es dürfte also sehr interessant werden wer diese Domains am Ende bekommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Marcel Simmer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Streit
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Star Wars Battlefront 2 - Größer und besser
Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?