11.10.01 20:35 Uhr
 31
 

Berlin: Immunität eines CDU-Abgeordneten wurde aufgehoben

Der Berliner Bundestagsabgeordneten Diethard Schütze (CDU) hat bekannt gegeben, dass ihm die Immunität vom Bundestag aberkannt wurde.

Diethard Schütze ist in einen Fall von Bestechung verwickelt, in dem es um ein ein Grundstücksgeschäft geht. Das Verfahren gegen den Bundestagsabgeordneten ist schon mehr als drei Jahre in Gange.

Diethard Schütze soll damals 120000 Mark erhalten haben, was er jedoch bis heute bestreitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, CDU, Abgeordnete, Immunität
Quelle: www2.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Politiker warnen vor Stimmungsmache und Hetze gegen Flüchtlinge
Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?