11.10.01 20:35 Uhr
 31
 

Berlin: Immunität eines CDU-Abgeordneten wurde aufgehoben

Der Berliner Bundestagsabgeordneten Diethard Schütze (CDU) hat bekannt gegeben, dass ihm die Immunität vom Bundestag aberkannt wurde.

Diethard Schütze ist in einen Fall von Bestechung verwickelt, in dem es um ein ein Grundstücksgeschäft geht. Das Verfahren gegen den Bundestagsabgeordneten ist schon mehr als drei Jahre in Gange.

Diethard Schütze soll damals 120000 Mark erhalten haben, was er jedoch bis heute bestreitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swaggy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, CDU, Abgeordnete, Immunität
Quelle: www2.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan tritt wieder der AKP bei und will dort Vorstand werden
Bundesregierung sucht dringend Abschiebehelfer
Türkei: Verbot von Kuppelshows im Fernsehen per Dekret



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Französischer Botschafter wegen unislamischem Sitzen gerügt
Arkansas: Richterin fordert Autopsie eines Hingerichteten
London: Mann in Gorilla-Kostüm beendet Marathon-Strecke nach sechs Tagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?