11.10.01 20:10 Uhr
 193
 

Garcia Navarro ist tot

Er galt als einer der wichtigsten zeitgenössischen Dirigenten Spaniens: Gracia Navarro. Eine schwere Krankheit hat ihn jetzt aus dieser Welt geholt.

Er starb im Alter von 60 Jahren. Seit 1997 war Navarro GMD am Teatro Real in Madrid.

Dem deutschen Publikum war er durch sein Engagement in Stuttgart bekannt geworden, daneben arbeitete er in Los Angeles, Tokyo und Lissabon.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibliothomas
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod
Quelle: www.musikmarkt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman
"Exorzist"-Autor William Peter Blatty gestorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anklage wegen Betrug: ESC-Kandidat Wilhelm "Sadi" Richter tritt nicht an
Menschengerichtshof: Häftlinge haben Recht auf Internet - Litauen verurteilt
Brexit: Britisches Parlament wird über EU-Verhandlungsergebnis abstimmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?