11.10.01 19:55 Uhr
 36
 

Hollywood hilft USA

USA holen sich Hilfe aus Hollywood: Die USA haben sich jetzt ein paar Hollywood Regisseure als Berater hinzugezogen, da diese das Verhalten von Personen besser einschätzen könnten.

Unter anderem befinden sich unter den 'Beratern' bekannte Regisseure wie z.B. Steven De Souza, welcher durch 'Die Hard - Stirb Langsam' bekannt wurde.

Diese Berater sollen der US Armee helfen, die Handlungen und die nächsten Schritte der Taliban besser zu verstehen und etwaige Schreckensszenarien zu entwerfen, um damit das Militär auf eine drohende Gefahr vorzubereiten.


WebReporter: DaFrog
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Hollywood
Quelle: news.cinema.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: USA bombardieren Opiumfabriken im Süden des Landes
Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
"Bill Cosby Show"-Star Earle Hyman im Alter von 91 Jahren verstorben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?