11.10.01 19:37 Uhr
 3.675
 

Erste Stellungnahme von Talibananführer Omar stimmt nachdenklich

Die englische Version der ersten Stellungnahme von Taliban-Führer Mullah Mohammed Omar wird höchstwahrscheinlich heute über die Sendeanstalten jagen.

Darin ruft er alle Moslems auf der ganzen Welt auf, im Kampf gegen die USA, ihm und seinen Leuten Beistand zu leisten. 'Die auf der Seite der USA stehen, die den USA gegen Moslems helfen (...), könnte man als Abtrünnige bezeichnen'.

Man müsse gegen die USA vehement ankämpfen, denn in seinen Augen, sehen die Amerikaner jeden Moslem als Terroristen, ließ er die Muslime in aller Welt wissen.


WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Taliban, Stellungnahme
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern
Dillingen: Unbekannte stellen aufblasbare Sexpuppe vor Radarfalle



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?