11.10.01 19:30 Uhr
 48
 

Nachrichtenagentur "AIP" informiert die ganze Welt mit einem Mitarbeiter

Neben dem CNN des Nahen Ostens 'Al-Dschasira, gibt es noch eine Agentur, die Afghan Islamic Press, die sämtliche Newsportale und Medien in aller Welt mit den neuesten Nachrichten beliefert. Das kuriose daran: Nur ein Mann arbeitet für diese.

Der Boss und Gründer Mohammed Jakub Scharafat. Wenn er mal nicht in auf seinem Arbeitsplatz zu finden ist, dieser gleicht einer Garage, muss er wohl beim Gebet sein. Durch andere Dinge lässt sich Mohammed nicht von der Arbeit abhalten.

Per Satellitentelefon bekommt er direkt die neuesten Informationen der Nordallianz, die er dann mit den Aussagen eines Talibansprechers vergleicht. Danach per Fax an seine 'Kunden'. 'Sein Erfolg liegt in seiner Ehrlichkeit', so viele seiner Kunden.


WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Welt, Mitarbeiter
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Indonesien: Schlange im Zug mit bloßen Händen getötet
Argentinien: Verschwundenes U-Boot - Bericht über Explosion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Überfall auf Werttransporter - Statt Sauna-Puff Gefängnis für fünf Männer
Nordrhein-Westfalen: Finderin gibt 7.000 Euro zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?