11.10.01 18:36 Uhr
 103
 

USA hat eine neue Nummer 1 in den Charts - Die Nationalhymne

Für die Benefizgala in Gedenken an die Terroropfer in den USA wurde die Version 'The Star Spangled Banner' von Whitney Houston neu aufgelegt. Erstmals war der Song beim Superbowl 1991 zu hören.

Jetzt ist die Hymne auf Platz 1 der amerikanischen Singlecharts. Letzte Woche fand die Single reissenden Absatz. Mehr als 60.000 Verkäufe wurden gemeldet.

Die Platte ging bisher mehr als eine Million mal über die Verkaufstheken. Ebenso konnte Whitney Houston aus den Erlösen des Verkaufes schon eine Million US-Dollar für die Opfer unter den Rettungskräften spenden.


WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Nation, National, Nummer, Charts, Nationalhymne
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik
Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fall Freiburg: Kanzlerin warnt vor pauschaler Verurteilung von Flüchtlingen
Norwegen: Unbekannter ersticht 14-Jährigen und 48-Jährige vor einer Schule
Lukas Podolski sauer auf Serdar Somunco wegen dessen Köln-Kritik


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?