11.10.01 18:08 Uhr
 4
 

Primal Scream: Zu laut für London

'Wissen sie, was es heißt, unter einem Rockstar zu leben?' Die 72jährige Jane Pontifex aus London weiß, wovon sie spricht, denn über ihrem Appartment wohnt Primal Scream Frontmann Bobby Gillespie.

Die beiden Nachbarn trafen sich jetzt vor einem Londoner Gericht wieder, da Gillespie seine Stereoanlage zu oft bis an die Grenzen aufdrehte.

Die Musik soll so laut gewesen sein, das Gillespie noch nicht mal das Klingeln und Klopfen der Ordnungshüter gehört haben soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: docrock.de
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London
Quelle: www.docrock.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lindsay Lohan fordert Rückhalt für Donald Trump: "Er ist der Präsident"
Zuschauer fielen bei Berlinale-Siegerfilm "On Body and Soul" in Ohnmacht
Akten zeigen: Schauspielerin Marika Rökk war russische Spionin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch
Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?