11.10.01 18:00 Uhr
 1.120
 

Bin-Laden-Videos: ARD, RTL, n-tv und N24 werden sie weiterhin zeigen

Obwohl die US-Regierung angeregt hatte, keine Bin Laden Videos mehr zu zeigen, um keine eventuell versteckten Botschaften zu übermitteln (SN berichtete), gehen die TV-Sender nicht darauf ein.

Sie wollen auch weiterhin solche Beiträge ausstrahlen. Allerdings nur in Ausschnitten und nicht in voller Länge. Dagegen wollen die US-Sender ABC, CBS, CNN, Fox und NBC dieses Material nicht mehr zeigen.

Bei N-TV wird man die Ausstrahlung nur dann stoppen, wenn es Beweise für die Aussage der US-Regierung gäbe.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, RTL, ARD, Laden, N24
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Morrissey: Berlin ist wegen offener Grenzen "Vergewaltigungshauptstadt"
"Kiss"-Bassist Gene Simmons bekommt lebenslanges Hausverbot bei Fox News
John-Lennon-Witwe: Gestohlene Tagebücher von Yoko Ono in Berlin sichergestellt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?