11.10.01 17:28 Uhr
 14
 

Merck & Co reicht NDA für Arthritis-Medikament ein

Das Pharma-Unternehmen Merck & Co. reichte bei der U.S. Food and Drug Administration eine New Drug Application für ihr Medikament Arcoxia™ ein. Das Unternehmen hat weltweit bei den Gesundheitsbehörden die Marktzulassung beantragt.

Das Präparat dient der Behandlung von Osteoarthritis, rheumatischer Arthritis sowie akuten und chronischen Schmerzen bei Erwachsenen. Das Medikament wurde in 48 Studien an nahezu 8.000 getestet.

Die Aktien fielen bisher um 1,02 Prozent und notieren aktuell bei 67,79 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Arthritis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Aldi verabschiedet sich von der Plastiktüte
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Balearen: Mietwagen-Limitierung soll Touristenboom einschränken
Microsoft beschließt Ende für Grafiksoftware "Paint"
Niedersachsen: Türkische Gemeinde für Vollverschleierungsverbot an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?