11.10.01 17:28 Uhr
 14
 

Merck & Co reicht NDA für Arthritis-Medikament ein

Das Pharma-Unternehmen Merck & Co. reichte bei der U.S. Food and Drug Administration eine New Drug Application für ihr Medikament Arcoxia™ ein. Das Unternehmen hat weltweit bei den Gesundheitsbehörden die Marktzulassung beantragt.

Das Präparat dient der Behandlung von Osteoarthritis, rheumatischer Arthritis sowie akuten und chronischen Schmerzen bei Erwachsenen. Das Medikament wurde in 48 Studien an nahezu 8.000 getestet.

Die Aktien fielen bisher um 1,02 Prozent und notieren aktuell bei 67,79 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Arthritis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander
Nordkorea: Kim Jong Un soll minderjährige Sexsklavinnen haben, die ihn füttern
Rostock: 30 Menschen prügeln sich mit Ketten- und Baseballschlägern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?