11.10.01 17:28 Uhr
 14
 

Merck & Co reicht NDA für Arthritis-Medikament ein

Das Pharma-Unternehmen Merck & Co. reichte bei der U.S. Food and Drug Administration eine New Drug Application für ihr Medikament Arcoxia™ ein. Das Unternehmen hat weltweit bei den Gesundheitsbehörden die Marktzulassung beantragt.

Das Präparat dient der Behandlung von Osteoarthritis, rheumatischer Arthritis sowie akuten und chronischen Schmerzen bei Erwachsenen. Das Medikament wurde in 48 Studien an nahezu 8.000 getestet.

Die Aktien fielen bisher um 1,02 Prozent und notieren aktuell bei 67,79 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Arthritis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring
Deggendorf: Frau findet Leiche ihres Mannes und eines Bekannten in Sauna


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?