11.10.01 17:28 Uhr
 14
 

Merck & Co reicht NDA für Arthritis-Medikament ein

Das Pharma-Unternehmen Merck & Co. reichte bei der U.S. Food and Drug Administration eine New Drug Application für ihr Medikament Arcoxia™ ein. Das Unternehmen hat weltweit bei den Gesundheitsbehörden die Marktzulassung beantragt.

Das Präparat dient der Behandlung von Osteoarthritis, rheumatischer Arthritis sowie akuten und chronischen Schmerzen bei Erwachsenen. Das Medikament wurde in 48 Studien an nahezu 8.000 getestet.

Die Aktien fielen bisher um 1,02 Prozent und notieren aktuell bei 67,79 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Arthritis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Einsamer Rentner sucht Weihnachtsfamilie zum mitfeiern im Discounter
Düsseldorf: Männergruppe attackiert Jugendliche im Hofgarten
"GJ273b": Wissenschaftler senden Botschaft an erdähnlichen Planeten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?