11.10.01 17:28 Uhr
 14
 

Merck & Co reicht NDA für Arthritis-Medikament ein

Das Pharma-Unternehmen Merck & Co. reichte bei der U.S. Food and Drug Administration eine New Drug Application für ihr Medikament Arcoxia™ ein. Das Unternehmen hat weltweit bei den Gesundheitsbehörden die Marktzulassung beantragt.

Das Präparat dient der Behandlung von Osteoarthritis, rheumatischer Arthritis sowie akuten und chronischen Schmerzen bei Erwachsenen. Das Medikament wurde in 48 Studien an nahezu 8.000 getestet.

Die Aktien fielen bisher um 1,02 Prozent und notieren aktuell bei 67,79 Dollar.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medikament, Arthritis
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oldenburg: Ex-Pfleger wegen 97 Morden angeklagt
good health so cheek the sit and get your product
China: Vater wirft eigenes Baby in den Müll


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?