11.10.01 17:58 Uhr
 33
 

Besorgte Bevölkerung: Bayern richtet Milzbrand-Hotline ein

Aufgrund der Milzbrand-Vorfälle in den USA hat das bayerische Gesundheitsministerium eine kostenfreie Info-Hotline zum Thema Seuchen und insbesondere Milzbrand eingerichtet.

Das Sorgentelefon ist unter der Nummer 0800/44 11 888 zu erreichen. Die Einrichtung des Infotelefons ist eine Reaktion auf die aktuelle Situation.

Es gebe jedoch derzeit keine konkreten Hinweise auf Attentate mit biologischen Kampfstoffen, so Gesundheitsminister Eberhard Sinner (CSU).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: gottschlichumdieecke
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Bayern, Bayer, Bevölkerung, Hotline
Quelle: www.netdoktor.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck
Seit 1970 hat sich Zahl der Krebsneuerkrankungen in Deutschland verdoppelt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?