11.10.01 16:42 Uhr
 20
 

Eminem trägt Sieg bei Scheidung davon

Der Prozess um die Scheidung von Eminem, alias Marshall Mathers, von seiner Ex-Frau Kimberley ist nun endgültig zu Ende. Die beiden einigten sich, gemeinsam für ihre Tochter zu sorgen.

Wie bereits bekannt wurde erhielt Kimberley ein Haus im US-Bundesstaat Michigan. Die Zahlungen an Eminems Tochter fallen weitaus geringer aus, als es das Gericht vorsah.

Eminem muss lediglich 52000 US-Dollar pro Jahr an seine Tochter abgeben. Der 'geplante' Betrag war mehr als doppelt so hoch. Eminem verdient jährlich rund 2,7 Millionen US-Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: c.h.r.i.z.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sieg, Scheidung, Eminem
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kritik an ZDF-Journalistin Dunja Hayali wegen Interview in rechter Zeitung
ARD: Imam-Predigten werden für Reportage ins Deutsche übersetzt
Deutsche Presserat ändert Richtlinie zur Nennung der Herkunft von Straftätern



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Begünstigung von Mitarbeitern: EU-Ausschuss rügt Martin Schulz
Philippinischer Präsident beschimpft EU-Politiker als "Hurensöhne"
Autor Martin Walser: "In zehn Jahren weiß kein Mensch mehr, wer die AfD war"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?