11.10.01 16:17 Uhr
 578
 

Klapprige PCs behindern die Fahndung nach Terroristen

Nach Berichten des Fernsehmagazins 'Panorama' arbeitet das Bundeskriminalamt mit absolut veralteten PCs.


Diese veraltete Technik behindere die Fahnder beim erfolgreichen Ermitteln nach Terroristen.

Die Computertechnik stammt noch aus dem Jahre 1972 und wird kaum noch gewartet, da die meisten Techniker die das Know-How für diese PCs besitzen, bereits im Ruhestand oder gestorben sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Terror, Terrorist, Fahndung
Quelle: www.afp.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
Kanzlerin Merkel im CSU-Bierzelt: USA kein verlässlicher Partner mehr
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?