11.10.01 16:15 Uhr
 3
 

Fraport: Rückgang von Verkehrszahlen im September

Die Fraport AG gab heute die Verkehrszahlen für den Monat September bekannt.

Die Verkehrsergebnisse standen im September unter dem Eindruck der Terroranschläge in den USA. Demnach ergab sich auf Monatsvergleichsbasis ein Minus von 7,2 Prozent bei den Passagieren. Vergleichbare Einbrüche wurden zuletzt, so das Unternehmen weiter, während des Golfkriegs verzeichnet. Bis zu den Anschlägen zeichnete sich eine Erholung der Nachfrage ab. Danach brach das Passagieraufkommen spürbar ein.

Nach Öffnung des amerikanischen Luftraums kam es mit dem Abbau des Nachfragestaus zu einer weitgehenden Normalisierung. Nach dem 20. September waren wieder zweistellige Rückgänge zu verzeichnen.