11.10.01 16:15 Uhr
 3
 

Fraport: Rückgang von Verkehrszahlen im September

Die Fraport AG gab heute die Verkehrszahlen für den Monat September bekannt.

Die Verkehrsergebnisse standen im September unter dem Eindruck der Terroranschläge in den USA. Demnach ergab sich auf Monatsvergleichsbasis ein Minus von 7,2 Prozent bei den Passagieren. Vergleichbare Einbrüche wurden zuletzt, so das Unternehmen weiter, während des Golfkriegs verzeichnet. Bis zu den Anschlägen zeichnete sich eine Erholung der Nachfrage ab. Danach brach das Passagieraufkommen spürbar ein.

Nach Öffnung des amerikanischen Luftraums kam es mit dem Abbau des Nachfragestaus zu einer weitgehenden Normalisierung. Nach dem 20. September waren wieder zweistellige Rückgänge zu verzeichnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Verkehr, September, Rückgang
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"
AfD blamiert sich mit Wahlplakat: Schweizer Matterhorn nach Deutschland verlegt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?