11.10.01 14:21 Uhr
 12
 

Harry Koch kann gegen Rostock spielen

Harry Koch hat seine Schulterverletzung auskuriert und kann gegen Hansa Rostock am 13.10.01 wieder mitspielen. Der Publikumsliebling hat bei dem Spiel gegen dem Hamburger SV eine Sprengung des Schultergelenkes erlitten.

Jetzt darf das Trainergespann entscheiden, ob er gegen Hansa Rostock wieder spielen kann.

Auch Jörgen Pettersson hat sich von seiner Knieverletzung erholt und trainiert schon wieder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bochum-Fan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rostock, Koch
Quelle: www.bundesliga.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin
Für Ex-Profi Marcel Wüst gibt es kein Radsport-Comeback: "Fußball tötet alles"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten
Acht arabische Prinzessinnen wegen moderner Sklaverei schuldig gesprochen
Oggersheim: Helmut Kohls Sarg wurde leer aus Haus gebracht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?