11.10.01 14:12 Uhr
 4
 

E-Trade-Zahlen beflügeln Discountbroker-Aktien

Die Papiere deutscher Discountbroker weisen nach den gestern veröffentlichten Quartalszahlen des US-Direkt-Brokers E-Trade einen deutlichen Kursanstieg auf.

E-Trade hatte gemeldet, dass der Gewinn im vergangenen Quartal bei 9,3 Mio. Dollar oder 3 Cents je Aktie lag. Dies kommt einer Steigerung von 50 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gleich. Analysten hatten zuvor ein Ergebnis von 0 Cents erwartet. Der Umsatz lag mit 292 Mio. Dollar allerdings deutlich unter dem Vorjahreserlös von 340 Mio. Dollar.

Während bereits E-Trade nachbörslich in den USA zulegen konnte, gewinnen die Papiere von Consors derzeit 14,6 Prozent auf 10,25 Euro, Comdirect gewinnen 8,8 Prozent auf 6,37 Euro und die DAB Bank legt 13,4 Prozent zu auf 8,45 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Disco, Discount
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland und Tschechien streiten wegen Kindersex
Iran: Landeswährung bald nicht mehr Rial, sondern Toman
Donald Trump stieß bereits im Juni alle seine Aktien ab



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?