11.10.01 14:11 Uhr
 921
 

Taliban eröffnen Feuer auf das Rote Kreuz

Die iranische Hilfsorganisation war eigentlich dabei, Flüchtlingslager einzurichten, doch die Taliban beschossen sie in der Nähe der Grenzstadt Kaen.

Vorher hatten sie die Helfer des Roten Kreuzes gewarnt, sie sollen unverzüglich Afghanistan verlassen.

Das Rote Kreuz erklärte, die Taliban waren noch am Mittwoch mit der Errichtung von Camps einverstanden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Feuer, Taliban, Kreuz, Rotes Kreuz
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: Nach Ermordung von sechs Mitarbeitern stoppt Rotes Kreuz Arbeit
Bayern: Rotes Kreuz ruft vermehrt zu Blutspenden auf
Deutsches Rotes Kreuz meldet kräftiges Spendenplus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Afghanistan: Nach Ermordung von sechs Mitarbeitern stoppt Rotes Kreuz Arbeit
Bayern: Rotes Kreuz ruft vermehrt zu Blutspenden auf
Deutsches Rotes Kreuz meldet kräftiges Spendenplus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?