11.10.01 14:08 Uhr
 3.760
 

Produktionsstopp: Künftig keine CD-Brenner von Hewlett-Packard mehr

Hewlett-Packard hat die Entwicklung und Produktion von CD-Brennern eingestellt. Das amerikanísche Unternehmen wendet sich nun der DVD-Technologie zu. Die Konzentration liegt nun in der Entwicklung von DVD-RW-Brennern.

Spätestens im Januar 2002, wenn die Lager geräumt sind, wird es keinen HP-CD-Brenner mehr zu kaufen geben.

Die Kunden können aber unbesorgt bleiben - der technische Support für CD-Brenner bleibt ohne Einschränkungen bestehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Shutt
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: CD, Produkt, Produktion, Hewlett-Packard
Quelle: www.pcwelt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin
Berlin: Ivanka Trump kommt auf Einladung der Kanzlerin zu Wirtschaftskonferenz



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien/Hama: Rebellen bekämpfen weiter Fluchtursachen, neue ATGM Strikes
USA: Pastorentochter soll 10-Jährigen sexuell belästigt haben - lange Haft droht
USA: 16-Jähriger schießt Mädchen wegen zu vieler Snapchat-Nachrichten in Kopf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?