11.10.01 14:02 Uhr
 41
 

Hochmut: Microsoft über Liberty Alliance

Microsoft-CEO Steve Ballmer hat offenbar seine eigene Meinung zum von Sun geführten Online-Identitäts-Service Liberty Alliance, welches in direkter Konkurrenz zu Microsofts 'Passport' steht.

Nach seiner Überzeugung werden einige von Suns Verbündeten, wie Cisco, eBay oder General Motors zum Softwaregiganten überwechseln, wenn dieser sein Produkt zur Marktreife gebracht hat.

Amüsiert zeigt sich Ballmer darüber, dass AOL, als enger Mitarbeiter von Sun mit 'Magic Carpet' ein eigenes System auf den Markt bringen will. 'Wie verrückt ist das?', so seine Worte.


WebReporter: hellmade
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?