11.10.01 13:54 Uhr
 13
 

Lipro steigt 500 Prozent in zwei Tagen

Lipro, ein Entwickler von betriebswirtschaftlicher Software für den Mittelstand, meldete gestern Insolvenz an. Trotz dieser vermeintlich schlechten Nachricht scheint der Kursanstieg der Aktie kein Ende mehr zu finden. Alleine gestern verzeichnete die Aktie Wertzuwächse in Höhe von über 200 Prozent. Auch heute gewinnt Lipro erneut 80 Prozent. Daraus ergibt sich ein Kursgewinn von ca. 500 Prozent in zwei Tagen.

Grund hierfür ist die Tatsache, dass man sich entgegen den Erwartungen nun doch für die Eröffnung des Insolvenzverfahrens entschieden hat. Zuvor wurde spekuliert, ein Verfahren würde mangels Masse (Immobilien, sonstige Vermögensbestände) gar nicht erst zustande kommen. Dies teilte die IR-Abteilung auf Nachfrage von Finance-Online mit.

Zudem könnte das Sanierungskonzept einen positiven Einfluss auf die Kursentwicklung haben. LIPRO selbst soll sich demnach zukünftig auf seine Tätigkeit als Beteiligungsgesellschaft konzentrieren. Tochter- und Partnerunternehmen sollen auf Basis von LIPRO erworbener Nutzungslizenzen Kundenprojekte umsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung
Bericht: Frauen verdienen weniger als Männer, obwohl sie mehr Arbeit leisten
Eon muss 100.000 Euro Strafe wegen unerlaubter Telefonwerbung zahlen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach
Al-Kuds-Tag in Berlin. Das Stelldichein der Judenhasser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?