11.10.01 13:52 Uhr
 51
 

"Govnet": Pläne eines eigenen Internets der US-Administration

Die Planungen laufen auf Hochtouren. Das Netzwerk 'GOVNET' soll anstelle des Internets bei der Regierung eingesetzt werden. Das normale Internet sei viel zu unsicher.

Man will dort Informationen austauschen, so dass kein Dritter eine Chance hat, auf diese zuzugreifen.

Der neue Sonderberater des US-Präsidenten für Computersicherheit Richard Clarke hatte diese Idee.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Internet, Plan
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Was einem so vorschwebt: Hoverbike-Testflug
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karneval: Grüne Katrin Göring-Eckardt verkleidete sich als Martin Schulz
Warstein: Büttenredner stirbt während seines Vortrags auf der Bühne
Was einem so vorschwebt: Hoverbike-Testflug


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?