11.10.01 13:43 Uhr
 33
 

Bregenz: Mit PKW 300 Meter in die Tiefe gestürzt und überlebt

Am Dienstag Abend haben auf wundersame Weise vier Jugendliche im Alter von 18, 17, 16 und 15 Jahren einen 300 Meter Sturz im PKW überlebt.

Der 18-jährige befuhr mit seinem PKW eine Strasse in Frastanz bei Bregenz. Er fuhr aus noch nicht geklärter Ursache über den Rand der Böschung und blieb dort über dem Abgrund hängen.

Der Versuch eines Freundes, der aus dem Auto stieg, um den PKW zu halten, blieb erfolglos. Das Auto stürzte ab. Die vier Jugendlichen überlebten schwer verletzt.


WebReporter: Minirockgesucht
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Meter, PKW, 300, Tiefe
Quelle: paperball.fireball.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?