11.10.01 13:01 Uhr
 88
 

Wie der Krieg Stars macht: CNN- Reporterin der große Gewinner

CNN-Reporterin Christiane Amanpour sitzt in Islamabad in einem Hotel und führt dort die 'inoffizielle' CNN-Nachrichtenzentrale. Die USBürger halten sie für die Nachfolgerin von Peter Arnett, der durch seine Berichte aus dem Golfkrieg legendär wurde.

Christiane Amanpour, Mutter eines Sohnes, ist sich ihrer Aufgabe bewußt. Sie 'genießt' es, mitten im Krisengebiet zu sein, um gut an die Geschehnisse heran zu kommen. Sie berichtete untern anderem schon aus Bosnien, Somalia und dem Kosovo.

Sie selbst sieht sich schon fast als 'Vorbotin von Krieg und Zerstörung'. Ihre Karriere wollte in Amerika nicht so richtig anlaufen, erst als sie im Golfkrieg mit Arnett war, begann sie bekannter zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gewinn, Krieg, Gewinner, Reporter, Report, CNN
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Hamburg: St. Michaelis lehnt Wohncontainer für Obdachlose ab
Soziale Kälte in Deutschland - fast 300 Menschen erfroren



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Tierquälerei- Hundebesitzer schneidet Rottweiler Ohren, Nase und Glieder ab
Sind Fake News auf Facebook & Co. mengenmäßig beachtlich?
Trump kippt Obamacare


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?