11.10.01 12:56 Uhr
 30
 

Besiktas Istanbul – Samsunspor 1:2, und weitere Peinlichkeiten

Am Mittwochabend musste Trainer Christoph Daum wieder einmal eine Niederlage mit Besiktas Istanbul hinnehmen. Der Verein verlor 1:2.

Es seien einfach zu viele Fehler begangen worden, während des Spieles, so Daum.
Einen peinlichen Vorfall hat es schon vor dem Spiel gegeben.

Als die Manschaft im Bus gesessen hat, zählt man alle und befand alle währen da.
Nur hatte man aus versehen einen Masseur mitgezählt und so den Torwart (Peter Kjaer) vergessen.
Dieser kam dann im Taxi nach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Istanbul, Peinlichkeit, Besiktas Istanbul
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?