11.10.01 11:59 Uhr
 70
 

Süßer die Glocken nie klingen: Hochzeitsgast schießt auf Braut

In der Türkei hat ein betrunkener Hochzeitsgast die Feierlichkeiten blutig zu Ende gebracht. Traditionsgemäß wollte der betrunkene Mann mit einer Pistole Schüsse in die Luft abgeben, um damit das junge Glück des Hochzeitspaares zu feiern.

Ein Querschläger allerdings traf die Braut am Fuß und blieb dann im Bauch eines Verwandten stecken. Die 19-jährige Braut mußte daraufhin die Hochzeitsnacht im Krankenhaus verbringen.

Der Betrunkene, der nach seiner Tat das Heil in der Flucht suchte, wurde tags darauf von der Polizei festgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Hochzeit, Glocke
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Mann



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heinz Buschkowsky: Viele Flüchtlinge "stammen aus brutalo-patriarchalischen Gesellschaften"
Die Mumie 2017: Erster Trailer zum Reboot
Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?