11.10.01 11:42 Uhr
 27
 

F1: Alesi war zu alt für das Jordan Team

Wie gestern berichtet wurde, wird Takuma Sato in der kommenden Saison das Cockpit von Jean Alesi übernehmen. Eddie Jordan sei die Entscheidung, Alesi nicht mehr einzusetzen, nicht leicht gefallen.

Dieses kann man sich gut vorstellen, da die Leistungen von Alesi gut waren. Er konnte sogar Trulli im Zeittraining einmal schlagen. Aber Alesi sei zu alt für das Team.

Eddie Jordan will sein Team wieder zum Erfolg führen. Dafür müsse er aber das Team mit einer neuen Struktur versehen. Dabei spielen junge Talente eine wichtige Rolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team
Quelle: www.f1welt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: BVB-Chef hat Bayern-Präsident "Uli Hoeneß nicht vermisst"
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Engste Trump-Beraterin prügelt sich bei Amtseinführung
Dresden: Ermittlungen gegen Richter nach AfD-Rede wegen Volksverhetzung
"Sherlock"-Star Benedict Cumberbatch spielt Erfinder Thomas Edison


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?