11.10.01 11:39 Uhr
 1
 

Hornblower Trading Idea: Senator Entertainment

Die Aktie der im Unterhaltungs- und Medienbereich tätigen Senator Entertainmentkonnte sich nach zuvor schweren Kursverlusten im vergangenen Monat stabilisieren.

Dabei bewegte sich der Titel per Saldoin einer engen Spanne zwischen 2,40 Euro und 2,80 Euro seitwärts, wobei es unter dem Eindruck der Turbulenzen in den USA zueinem kurzzeitigen Unterschreiten dieser Range kam. Somit könnte sich die Formation als umgekehrte Schulter-Kopf-Schulterherausstellen, die der Aktie kurzfristiges Potenzial bis 4,00 Euro geben kann.

Unterstützt wird unser positiver Eindruck durch denBruch des mittelfristigen Abwärtstrends in den letzten Tagen und die Etablierung eines kurzfristigen Aufwärtstrends.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Senat, Senator
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Verkauf von Musikkassetten hat sich 2017 mehr als verdoppelt
Dortmund: Jobcenter fordert von Bettler ein Einnahmenbuch
Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Baby hat bei Geburt drei Promille im Blut
Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?