11.10.01 10:47 Uhr
 154
 

Uli Hoeneß: Er denkt schon an Boykott

Elber und Santa Cruz kamen zum Abschlusstraining eher unmotiviert, müde und vor allem verspätet. Diese konfuse Planung der brasilianischen Länderspiele rufen beim Bayern Manager Wut hervor.

Man müsse das Thema bei der G 14 vorbringen. Es geht ja schließlich nur ums Geld, wegen den Fernsehrechten.

Er denkt auch schon an einen Boykott. Was würde wohl passieren, wenn man die Spieler zu solchen Terminen einfach nicht mehr hingehen ließe, sagte Hoeneß.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Uli Hoeneß, Boykott
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich
Uli Hoeneß über FC-Bayern-Finanzen: "Kein Verein weltweit hat mehr Geld als wir"
Fußball: Bayern-Präsident Uli Hoeneß über Douglas Costa - "Ziemlicher Söldner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?