11.10.01 09:45 Uhr
 77
 

F1: Gerhard Berger ist nicht zu 100% für die neue Funkregel

Ab kommende Saison ist es wieder erlaubt, dass die Box Signale an das Auto schicken kann.
Dieses kann genutzt werden, um zum Beispiel die Motoreneinstellung zu verändern.


Michael Schumacher und Norbert Haug haben diese wieder Einführung begrüßt.
Es wäre der Sicherheit in der Formel 1 dienlich.

Berger sieht dieses nicht ganz so. Sicherheit wäre ja in Ordnung, aber wenn man dieses System dafür einsetzt den Fahrer zu beeinflussen (Fernsteuerung), dann sei er dagegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 100, Berg
Quelle: www.f1-plus.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?