11.10.01 09:13 Uhr
 56
 

Lufthansa beschwert sich gegen Sabena-Hilfe

Die deutsche Lufthansa und die irische Ryanair haben bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die staatlichen Subventionen für die angeschlagene belgische Fluggesellschaft Sabena eingelegt.

Die belgische Fluggesellschaft Sabena gilt schon seit längerem als finanziell angeschlagen und kam durch die Anschläge auf das World Trade Center und den Bankrott des zweitgrößten Aktionärs Swissair erst recht ins Straucheln.

In der letzten Woche hatte die belgische Regierung Sabena einen Kredit in Höhe von 125 Mio. Euro zugesichert. Momentan prüft die EU diese staatlichen Hilfen.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hilfe, Lufthansa
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oxfam-Studie: Graben zwischen Superreichen und Armen wird immer größer
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FDP-Chef Christian Lindner: Autorität von Martin Schulz ist "stark angegriffen"
Todesursache geklärt: Musiker Tom Petty verstarb an Schmerzmittel-Überdosis
"Playboy" verklagt Blog: In Archiv wurden alle Playmate-Centerfolds verlinkt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?