11.10.01 09:13 Uhr
 56
 

Lufthansa beschwert sich gegen Sabena-Hilfe

Die deutsche Lufthansa und die irische Ryanair haben bei der EU-Kommission Beschwerde gegen die staatlichen Subventionen für die angeschlagene belgische Fluggesellschaft Sabena eingelegt.

Die belgische Fluggesellschaft Sabena gilt schon seit längerem als finanziell angeschlagen und kam durch die Anschläge auf das World Trade Center und den Bankrott des zweitgrößten Aktionärs Swissair erst recht ins Straucheln.

In der letzten Woche hatte die belgische Regierung Sabena einen Kredit in Höhe von 125 Mio. Euro zugesichert. Momentan prüft die EU diese staatlichen Hilfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Hilfe, Lufthansa
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kenia: Bedingungsloses Grundeinkommen wird bei 26.000 Menschen getestet
Österreich: "Inländer-Bonus" für Unternehmen geplant
Urteil: BGH lässt Kündigung von alten Bausparverträgen zu



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Sexismus: Artikel der "Daily Mail" gibt Frauen Schuld an sexueller Gewalt
Neuer Kontinent unter Neuseeland gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?