11.10.01 08:12 Uhr
 33
 

Noch sind keine Angriffe auf andere Länder geplant

Powell gibt an, dass zur Zeit noch keine weiteren Angriffspläne vorliegen. Er sagte, dass im Kampf gegen den Terrorismus erst einmal Afghanistan drankommt. Dann wolle man weitersehen. Die derzeitigen Angriffe richten sich gegen Bin Ladens al-Qaida.

Laut Berichten der 'New York Times' könnten Terrorzentren auf den Philippinen, in Indonesien und in Malaysia als nächstes dran sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DAKOM
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Angriff, Land
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan fordert Deutsch-Türken auf, nicht CDU, SPD oder Grüne zu wählen
Integrationsbeauftragte zeigt Verständnis für Heimatreisen von Flüchtlingen
AfD zu Terror in Barcelona: "Willkommenskultur setzt unseren Frieden aufs Spiel"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativen Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?