11.10.01 06:19 Uhr
 982
 

US-Passagierjet nach Drohung umgeleitet - Kampfflugzeuge begleiteten ihn

Ein 36-jähriger Mann wurde festgenommen nachdem eine US-Passagiermaschine am Mittwoch umgeleitet werden musste. Die Maschine hatte 148 Menschen an Bord und war auf dem Weg von Atlanta nach Los Angeles .

Nachdem der Mann einer Stewardess eine Notiz mit einer Drohung überreicht hatte, wurde die Maschine nach Louisiana umgeleitet. Bis zur außerplanmäßigen Landung in Louisiana wurde die Maschine von zwei Kampfflugzeugen begleitet.

Nach zwei Stunden Aufenthalt in Louisiana konnte die Maschine nach Los Angeles weiter fliegen.


WebReporter: swaggy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kampf, Passagier, Drohung, Kampfflugzeug
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
50 deutsche Islamistinnen aus Syrien und dem Irak zurückgekehrt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kalifornien: Junger Mann riskiert sein Leben um ein Kaninchen zu retten
Umstrittene Digitalwährung Bitcoin nähert sich der 20.000 Dollar Marke
Digitale Währung Litecoin ist um 4000 Prozent seit Anfang 2017 gestiegen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?